Nachrichten zur Greiffenberger Mühle

Abladen des Kammrads

Abladen des Kammrads

Die fertige Laufbahn wird zur weiteren Montage umgedreht.

Die fertige Laufbahn wird zur weiteren Montage umgedreht.

Kappenmontage

Kappenmontage

08.03.2021 - Beginn der Montage der Kappe vor Ort

Die in den letzten Monaten in den Werkshallen der holländischen Mühlenbaufirma VAAGS gefertigten Bauteile der Kappe wurden mit zwei LKW angeliefert und auf dem Mühlenhügel montiert.

Zunächst wurde die Laufbahn montiert, deren Stahlteile vom PCK gefertigt und geliefert wurden. Danach wurden auf diese Laufbahn Flügelwelle und Kappengerüst, quasi der Dachstuhl, montiert.

An der Flügelwelle ist ein Wellkopf montiert, der 1867 gefertigt wurde und von einer Bockwindmühle in Wittstock stammt. Mit Ihrer "Klappenspende" (siehe Nachrichten 2020/Klappenspende) könnten dann bald neue Flügel in diesen Wellkopf eingesetzt werden!

Die Arbeiten sind in einer Mühleninfo von Jörg Berkner in Wort und Bild zusammengefasst: Mühleninfo 2021-03 (PDF, 730 kByte). Und hier einige Fotos von den Arbeiten als Bildergalerie: Kappenmontage.

Der Drehkranz wird angefertigt.

Der Drehkranz wird angefertigt.

Kappen-Baustelle in Holland

Kappen-Baustelle in Holland

Die Kappe ist schon gut erkennbar.

Die Kappe ist schon gut erkennbar.

14.01.2021 - Der Kappenbau geht voran

2020 hatte der Verein die finanziellen Mittel zur Verfügung und daraufhin den Entschluss gefasst, den Wiederaufbau der Greiffenberger Windmühle voranzutreiben.

Im September 2020 wurde auf dem Mühlenhügel ein provisorisches Gebäude errichtet, in dem vor Wind und Wetter geschützt ein wichtiger Teil der Kappe hergestellt werden kann. Nämlich der Drehkranz, auf dem die Kappe gelagert wird. Diese Arbeit wird von Sägewerk und Zimmerei Bohm (Holzbau), sowie den Firmen Wenk und Weber (Metallbau) ausgeführt.
 
In Holland wird derweil von der Firma VAAGS die Kappe konstruiert und montiert. Diese wird dann zerlegt nach Greiffenberg transportiert und hoffentlich bis spätestens Pfingsten auf die Mühle gesetzt.
 
Zu Details dieser Arbeiten hat Jörg Berkner folgende ausführliche und lesenswerte Mühleninfos als PDF angefertigt: Mühlen-Info 01/2021 - Kappenbau, Mühlen-Info 02/2021 - Fortschritte beim Kappenbau und Greiffenberger Nachrichten Nr. 46 (Was macht die Greiffenberger Mühle ?).

An dieser Stelle berichten wir in unregelmäßigen Abständen vom Fortschritt beim Wiederaufbau der historischen Erdholländermühle in Greiffenberg/Angermünde.

Natürlich finden Sie hier auch Erwähnenswertes aus dem Vereinsleben.

Wählen Sie dazu aus dem Menü oben oder aus der Liste unten das entsprechende Jahr.